Skip to main content

Staubsauger ohne Beutel bei Hunden

Tierhaare entfernen mit beutellosem StaubsaugerSo ziemlich jeder Hundebesitzer hat schon Bekanntschaft mit den vielen Haaren gemacht die Tiere so verlieren. Die Haare sind überall, egal ob auf der Couch, Kleidung oder generell in jedem Eck. Was bedeutet, dass Hundebesitzer natürlich mehr staubsaugen müssen als Leute ohne Haustiere. Sollten sie also einen Vierbeiner demnächst in ihrer Familie willkommen heißen, bedeutet das meist auch mehr saugen als vorher. Es gibt viele Staubsauger Modelle die leistungsstark sind und entweder mit oder ohne Staubsauger-Beutel funktionieren. Schafft man sich einen Hund zum ersten mal an, denkt man oft gar nicht daran, wie viele Haare so ein Tier verlieren kann. Spätestens wenn es soweit ist und das neue Vierbeinige Familienmitglied da ist, merkt man, wie oft man überhaupt saugen muss. Aber auch das man auf einmal viel mehr Staubsauger-Beutel kaufen muss als vorher.

 

Vorteile für Tierbesitzer

Für Tierbesitzer lohnen sich deshalb mit Sicherheit Staubsauger ohne Beutel mehr als andere, weil:

  • Sie werden mit Tieren im Haushalt einfach mit mehr Schmutz rechnen müssen.
  • Auch wenn die beutellosen Staubsaugermodelle mehr kosten als die mit Beutel, so sparen Sie auf lange Sicht eine Menge Geld. Das ständige Nachkaufen der Staubsauger-Beutel kann nämlich, auf längere Zeit gerechnet, doch recht teuer werden.
  • Für die Umwelt tut man ebenfalls etwas gutes. Tierbesitzer saugen viel mehr und verbrauchen damit auch mehr Beutel, die weggeschmissen werden müssen und somit Müll produzieren, was bei einem beutellosen Modell nicht der Fall ist.

Was noch sehr positiv auffällt ist, das im Gegensatz zu den Staubsaugern mit Beutel, die beutellosen Staubsauger nicht an Saugkraft verlieren wenn sie voll sind. Und gerade bei Tierhaaren braucht man eine durchgehend gute Saugkraft. Ein weiterer Vorteil ist, dass es Ihnen nicht passieren kann, das auf einmal keine Beutel mehr da sind. Zudem lassen sich diese Staubsauger leichter reinigen und der Behälter kann mit warmen Wasser und Spülmittel gereinigt werden. Wichtig hierbei ist das sie den Behälter erst wieder einsetzen, wenn dieser trocken ist. Außerdem haben die Staubsauger ohne Beutel ein geringeres Gewicht, was das Tragen des Saugers erleichtern dürfte.

Die Staubsauger ohne Beutel riechen zudem bei Hundehaltern mit der Zeit nicht so streng wie die Varianten mit Beutel. Der Geruch kommt nämlich von den Beuteln. Die Beutel wechselt man ja erst aus, wenn diese ganz voll sind und nicht nur halbvoll. Doch genau in dieser Zeitspanne entwickeln sich die unangenehmen Gerüche. Dies kann bei den beutellosen Varianten verhindert werden, da man nach jedem Saugen den Behälter ausleeren und gegeben falls auch reinigen kann. Zu guter Letzt sind die beutellosen Modelle auch meist schöner anzusehen, da sie modernere Designs bieten. Dies ist ja gerade für junge Menschen oft ein Kaufgrund.


Alles in allem lohnen sich beutellose Staubsauger für Tierbesitzer wesentlich mehr, da sie keine Beutel kaufen müssen. Auch in diversen Ratgebern zur Hunde- und Welpenerziehung wie beispielsweise www.welpenerziehung-ratgeber.de geht die Empfehlung klar in Richtung beutelloser Staubsauger. Die Ersparnis, die über die Jahre gemacht wird, ist nicht zu unterschätzen. Der Staubsauger lässt sich zudem leichter reinigen und es entstehen keine Gerüche wenn man den Behälter regelmäßig ausleert.


Ähnliche Beiträge

So sparen Sie Strom beim Staubsaugen

ström-sparen-beim-staubsaugen

Wie wir alle wissen, verbraucht ein Staubsauger eine Menge Strom, wie Sie diesen Stromverbrauch allerdings deutlich reduzieren können, erfahren Sie hier. Wahrscheinlich haben Sie noch gar nie wirklich darüber nachgedacht, wie man beim Staubsaugen effektiv Strom sparen kann, wir haben im Folgenden ein paar einfache Tipps für Sie, die Sie begeistern werden. Natürlich spielt  die Energieklasse beim […]

Schluss mit hohem Stromverbrauch

stromverbrauch-staubsauger

Seit September 2014 gilt ein neues Verbot bezüglich Staubsaugern in der europäischen Union das viele noch gar nicht kennen: Das Verbot nimmt endlich Staubsauger aus dem Verkehr, die eine Leistung von mehr als 1600 Watt aufweisen und somit mehr als nur „zu viel“ Strom verbrauchen. Ab 2017 wird diese Regelung vielleicht sogar auf 900 Watt heruntergesenkt […]

Den Hund bürsten – mal anders!

staubsauger-bei-hunden

Jeder, der einen Hund zuhause hat, sollte es kennen – Alles voll mit Haaren. Grade wenn die Tiere auch mal auf die Couch oder sogar ins Bett dürfen, wird das ganze schnell sehr unhygienisch. Viele vergessen aber, dass man den Haarverlust der Tiere auch immens einschränken kann, wenn man weiß, wie: Nämlich durch häufiges bürsten […]

Macht ein HEPA-Filter Sinn?

hepa-filter-staubsauger

Spätestens wenn man beginnt, sich etwas besser über Staubsauger zu informieren, stolpert man immer wieder über den Begriff HEPA-Filter. Die meisten wissen allerdings gar nicht, was das überhaupt ist und was einen Staubsauger mit HEPA-Filter von anderen unterscheidet.  Der HEPA-Filter unterscheidet sich grundsätzlich von einem normalen Filter, weil er als Schwebstofffilter eingestuft wird und für […]

Akku Staubsauger – Ist eine Anschaffung sinnvoll?

akku-staubsauger

Beutellose Staubsauger sind unter anderem sehr leise, kompakt und haben meist eine hervorragende Saugleistung während dem Betrieb. Dadurch, dass nicht immer wieder teure Beutel gekauft werden müssen, sinken die monatlichen Kosten um ein Vielfaches. Wer aber zusätzlich noch Wert auf  besonders hohe Handlichkeit legt, ist mit einem Akku Staubsauger ebenfalls bestens ausgerüstet. In Haushalten mit […]


Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teilen Sie sie mit uns!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Scroll Up