Skip to main content

Dyson DC33c Origin

(4 / 5 bei 356 Stimmen)
Hersteller
Bauart
Leistung750 Watt
Laustärke77 dB
Gewicht7 kg
Maße26,1x49x34,7cm

Der Dyson DC33c Origin bietet mit seiner Radial Root Cyclone Technologie ein ausgereiftes Multizyklon System, mit dem eine bemerkenswerte Saugqualität erreicht werden kann und kein Filter mehr notwendig ist. Durch ein Ball-System kann sich dieser beutellose Staubsauger auf dem Punkt drehen und ermöglicht somit einen noch nicht gekannten Bedienkomfort, natürlich auch mit einem dementsprechend höheren Preis.


Gesamtbewertung

85.75%

"Komfortabel"

Lautstärke
78%
gut
Saugleistung
89%
sehr gut
Bedienkomfort
97%
ausgezeichnet
Preis Leistung
79%
gut

Dyson DC33c Origin – Produktdetails


Funktionen und Bedienungsfreundlichkeit

dyson-dc33c-origin-staubsaugerDer Dyson DC33c Origin überzeugt auf den ersten Blick mit einem futuristischen und ansehnlichen Design und zeugt von hoher Qualität im Punkt Verarbeitung und Stabilität. Die Saugleistung fällt mit 750 Watt zwar erstmal gering aus, die Konstruktion von diesem Dyson ist aber derart ausgereift, dass nicht mehr Leistung für eine ausreichend gute Saugkraft benötigt wird. Die Lautstärke liegt mit 84 dB allerdings schon leicht an der Grenze und ist nichts für empfindliche Ohren.

Dank der Radial Root Cyclone Technologie und optimierter Luftkanäle kann mehr Staub aufgenommen werden und es wird keinerlei Filter mehr benötigt. Somit bringt Ihnen der Dyson DC33c Origin überhaupt gar keine versteckten Folgekosten oder übermäßige Gerätepflege.

Der Aktionsradius beträgt bei diesem Modell 10m und ist somit ausreichend groß um ohne Probleme in jeder Ecke der Wohnung saugen zu können. Die Reinigung des Staubauffangbehälters fällt ebenfalls bequem aus und ist mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern auf jeden Fall ausreichend groß. Ein Manko ist der etwas hohe Preis, den man für den beutellosen Dyson bezahlen muss, allerdings hat man nachher Ruhe und muss sich um keine Folgekosten mehr kümmern.


Der Bedienkomfort ist bei diesem Gerät fast schon einzigartig gut, mit der Balltechnologie von Dyson wird nämlich eine Drehung auf dem Standpunkt möglich und bietet eine Maximale Stabilität im Betrieb.

Mitgeliefert wird neben einer Polsterdüse und einer Kombi-Zubehördüse eine umschaltbare Bodendüse mit Saugkraftregulierung. Auf Teppichböden bewegen die äußeren Borsten dieser Düse die Teppichfasern, um Teppichböden noch gründlicher reinigen zu können. Bei Hartböden wie beispielsweise Parkett hingegen kann man die Düse ganz einfach umschalten und der Hartboden wird von langen Borsten schonend gereinigt.


Vorteile:

  • Radial Root Cyclone Technologie
  • Ball Technologie
  • gute Saugleistung
  • hoher Bedienkomfort
  • excellente Verarbeitung

Nachteile:

  • vergleichsweise teuer
  • relativ laut

Fazit

dyson-dc33c-origin-staubsaugerAlles in allem können wir von beutellose-staubsauger-test.com sagen, dass der Dyson DC33c Origin zwar teuer ist, aber für den Preis auch einiges zu bieten hat. Er punktet for allem mit guter Saugleistung und einer qualitativ kaum zu übertreffenden Verarbeitung.

Dieser beutellose Staubsauger kann sowohl auf Teppich- als auch auf Hartböden überzeugen und liefert einen noch nicht gekannten Bedienkomfort. Wer diese Qualität und Leistung haben möchte, muss aber auch einen dementsprechend hohen Preis bezahlen und darf sich nicht über die Lautstärke beschweren.

 

Im folgenden Produkt- bzw. Testvideo können Sie sich selbst von den Vorteilen und eventuellen Nachteilen dieses Modells überzeugen. Darin wird dieses Staubsauger-Modell nämlich anschaulich getestet bzw. erklärt. Wir wünschen viel Spaß beim angucken!

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*


Scroll Up